Haupt Apps Google entfernt 300 mit WireX infizierte Apps aus dem Play Store

Google entfernt 300 mit WireX infizierte Apps aus dem Play Store

Google Play Protect

Nach dem Feedback vieler Internetinfrastrukturunternehmen hat Google 300 Apps aus dem Play Store entfernt. Die Apps sind auf den ersten Blick ziemlich harmlos - sie sind auf Kategorien wie Videoplayer, Klingeltonhersteller, Dateimanager usw. verteilt. In Wirklichkeit verwenden sie jedoch Android-Geräte, um Datenverkehr für DDoS (Distributed Denial of Service) in großem Maßstab zu generieren. Anschläge. Der überwältigende Datenverkehr stört das Zielnetzwerk oder den Zielcomputer, indem er es überlastet.

'Wir haben ungefähr 300 mit dem Problem verbundene Apps identifiziert, sie aus dem Play Store blockiert und sind dabei, sie von allen betroffenen Geräten zu entfernen.' A. Google Sprecher sagte in einer Erklärung. 'Die Ergebnisse der Forscher in Kombination mit unserer eigenen Analyse haben es uns ermöglicht, Android-Benutzer überall besser zu schützen.'



Das als WireX bezeichnete Botnetz kompromittiert Android-Geräte mithilfe von mit Malware geladenen Anwendungen, um Datenverkehr für DDoS-Angriffe zu generieren. Das WireX-Botnetz trat am 2. August ins Rampenlicht, als Akamai, ein beliebter Anbieter von Content-Delivery-Netzwerken und Cloud-Diensten, einige gehackte Android-Geräte beobachtete, die kleine Online-Cyber-Angriffe starteten.

In weniger als zwei Wochen nahmen die Zahlen jedoch zu, um im Internet für Aufruhr zu sorgen. Die Anzahl infizierter Android-Geräte kann bis zu 70.000 betragen. Menschen, die hinter WireX stehen, drohen Berichten zufolge, die Netzwerke der großen Waffen in der Hotellerie zu zerstören.

Nachdem Akamai die Bedrohung bemerkt hatte, holte er Forscher verschiedener Technologieunternehmen wie CloudFlare, Flashpoint, Google, Oracle Dyn, RiskIQ und Team Cymru auf eine Plattform, um WireX zu eliminieren.



'Sobald die größere Zusammenarbeit begann, begann sich die Untersuchung schnell zu entfalten, beginnend mit der Untersuchung historischer Protokollinformationen, die eine Verbindung zwischen den angreifenden IPs und etwas Bösartigem aufdeckten, das möglicherweise auf dem Android-Betriebssystem ausgeführt wird', enthüllten die Untersuchungen in ein Blogeintrag .

Angesichts der weltweiten Beliebtheit von Android hätte das WireX-Botnetz aufgrund seiner Funktionsweise eine rechtmäßig ernsthafte Bedrohung darstellen können. Da das Botnetz in einfachen, scheinbar harmlosen Apps maskiert ist, wird es ziemlich schwierig, es zu erkennen. Um die Sicherheit auf Android-Geräten weiter zu verbessern, wurde Google kürzlich eingeführt Spielen Sie Protect .



Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

4 schnelle Möglichkeiten zum Scannen eines beliebigen QR-Codes auf Ihrem Android-Telefon 3 Möglichkeiten, Apps zu finden, die den Akku auf Ihrem Android-Gerät entladen 3 Möglichkeiten, Ihr Android-Telefon oder -Tablet als zweiten Monitor für den PC zu verwenden 3 Möglichkeiten zum Planen des automatischen Ein- und Ausschaltens auf Ihrem Android-Telefon

Interessante Artikel