Haupt Wie Man So erstellen Sie QR-Codes für Websites mit Google Chrome

So erstellen Sie QR-Codes für Websites mit Google Chrome

auf Hindi lesen

QR-Codes sind eine großartige Möglichkeit, Dinge digital zu teilen. Wenn heutzutage die meisten Smartphones über eine integrierte QR-Code-Scanner-Funktion verfügen, ist es eine gute Idee, etwas über QR-Code zu teilen. Darüber hinaus verbirgt es die sensiblen Inhalte vor allen anderen und ist eine einfache Möglichkeit, Dinge online zu teilen. Es sind mehrere Websites und Apps online verfügbar, um QR-Codes zu generieren und zu teilen. Hier erfahren Sie jedoch, wie Sie über Google Chrome selbst QR-Codes für Websites oder Webseiten erstellen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!



Lesen Sie auch | 3 Möglichkeiten, einen QR-Code von Ihrem Telefon aus zu erstellen

So entfernen Sie Profilbilder in Google Mail

Erstellen Sie einen QR-Code für Websites mit Chrome

Um QR-Codes für Websites in Google Chrome zu erstellen, müssen Sie einige Einstellungen in Chrome aktivieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Freigabe von QR-Code in Chrome zu aktivieren.

Aktivieren Sie die QR-Code-Freigabe

1] Öffnen Sie Google Chrome und geben Sie ein chrome: // flags in der Adressleiste. Hiermit gelangen Sie zur Expertenseite von Chrome.



2] Hier suchen nach „Chrome Sharing Hub ”Und aktivieren Sie es aus der Dropdown-Liste.

3] Suchen Sie als Nächstes nach „ Chrome Share QR-Codes Und aktivieren Sie es auch.

So erstellen Sie einen Film auf Google Fotos

4] Starten Sie Chrome anschließend neu, indem Sie auf tippen Relaunch Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diese Einstellungen zu speichern.



QR-Codes teilen

Sobald Sie diese beiden Einstellungen in Chrome-Flags aktiviert haben, können Sie mit Chrome URLs über QR-Codes freigeben. So können Sie sie teilen:

1] Öffnen Sie eine Website oder Webseite, die Sie freigeben möchten, und tippen Sie auf das Dreipunktmenü in der rechten Ecke oben.

Wie benutzt man eine Einhandtastatur auf dem iPhone?

2] Tippen Sie nun auf Teilen und auswählen QR-Code von der Liste.

3] Sobald Sie auf den QR-Code tippen, wird ein Code für Ihre Website generiert.

4] Sie können diesen QR-Code jedem zeigen, mit dem Sie ihn teilen möchten. Oder Sie können es herunterladen und als Bild freigeben. Von hier aus können Sie auch die QR-Codes anderer scannen.

Auf diese Weise können Sie mit Google Chrome QR-Codes für Websites erstellen und diese problemlos freigeben. Weitere Tipps und Tricks finden Sie unter Gadgets To Use!

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

4 schnelle Möglichkeiten zum Scannen eines beliebigen QR-Codes auf Ihrem Android-Telefon 10 Möglichkeiten, um Instagram-Abstürze unter Android und iOS zu beheben 3 Möglichkeiten zum Ausblenden von Registerkarten in Google Chrome Möglichkeiten zur Steuerung Ihres OPPO-Telefons mit Luftgesten und Bewegungen

Interessante Artikel