Haupt Wie Man So sparen Sie den iPhone X-Akku: Beheben Sie den Akkuverbrauch

So sparen Sie den iPhone X-Akku: Beheben Sie den Akkuverbrauch

Apple iPhone X.

Das Apple iPhone X wird mit einem anständigen 2.716-mAh-Akku geliefert. Einige iPhone-Nutzer sind jedoch der Meinung, dass dies für einen ganzen Tag nicht ausreicht. Bei einigen Benutzern tritt sogar ein Batterieverbrauch auf ihrem iPhone X auf. Wenn das Problem mit dem Batterieverbrauch auftritt, lesen Sie, wie Sie dieses Problem beheben können. Wenn nicht, lesen Sie, wie Sie die Batterielebensdauer Ihres iPhone X verlängern können.

Überprüfen Sie, welche App den Akku entlädt

Manchmal kann der Batterieverbrauch behoben werden, indem nur einige unnötige Anwendungen entfernt werden, die im Hintergrund ausgeführt werden. Um den Akkuverbrauch gemäß den laufenden Apps zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen> Batterie . Hier können Sie überprüfen, welche App wie viel Akku verwendet, und Sie können auch den Verbrauch in den letzten 24 Stunden oder den letzten 6 Tagen überprüfen, um den durchschnittlichen Akkuverbrauch zu ermitteln.



iPhone X Akku

So legen Sie Zedge als Standard fest

Wenn Sie eine App finden, die mehr Batterie verbraucht als sie sollte, können Sie diese App entfernen und prüfen, ob der Batterieverbrauch weiterhin besteht. Behalten Sie zur Sicherheit immer diese Akkuseite im Auge und entfernen Sie alle unnötigen Apps von Ihrem iPhone.

Android Set Benachrichtigung Sound für App

So sparen Sie Batterie im iPhone X.

Lösung 1: Energiesparmodus

Wenn Sie sich also in einer Situation befinden, in der Ihr Telefon zu etwa 50% über einen Akku verfügt und Sie diesen Akku einen ganzen Tag lang dehnen müssen, ist die Verwendung des Energiesparmodus die beste Option. Durch Aktivieren des Akku-Modus werden einige Hintergrunddienste und -funktionen wie Siri, Benutzeroberflächenanimationen, Aktualisierung der Hintergrund-App deaktiviert und die Bildschirmhelligkeit verringert.



Um den Energiesparmodus zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Batterie und aktivieren Sie den Energiesparmodus. Diese Option schränkt die Leistung des Smartphones ein und verlängert die Akkulaufzeit. Sie können auch festlegen, dass der Energiesparmodus entsprechend dem Batterieprozentsatz aktiviert wird.

Lösung 2: Vermeiden Sie dynamische Hintergrundbilder

Das Apple iPhone X verfügt über einige wunderschöne dynamische Hintergrundbilder, aus denen Sie auswählen können. Die Verwendung dieser Hintergrundbilder verbraucht jedoch mehr Batterie als üblich. Verwenden Sie daher unbedingt ein Hintergrundbild, um die Batterie zu schonen. Sie können das OLED-Panel des iPhone X nutzen und einen dunklen Hintergrund verwenden, der weniger Batterie als gewöhnlich verbraucht.

Google-Kontakte werden nicht mit dem Telefon synchronisiert

Lösung 3: Deaktivieren Sie den Standort

Nahezu jede App benötigt jetzt Zugriff auf Ortungsdienste, um Ihnen ein besseres App-Erlebnis zu bieten. Einige Apps behalten den Standort sogar bei, auch wenn Sie sie nicht verwenden. Dadurch kann das Gerät jedes Mal das GPS verwenden und der Akku entladen. Sie sollten die Ortungsdienste ausgeschaltet lassen, bis Sie die jeweilige App verwenden. Um es auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste und schalten Sie es mit dem Schalter aus.



Lösung 4: Verwenden Sie den iOS Dark Mode

Die Geräte von Apple verwenden für fast jede Seite der Benutzeroberfläche einen hellen Hintergrund, unabhängig davon, ob es sich um die Seite 'Einstellungen' oder eine andere System-App handelt. Dies verbraucht mehr Batterie. Das Apple iPhone X verfügt über einen nützlicheren Dunkelmodus, der eigentlich kein Modus in iOS ist, sondern ein Trick, um die dunkle Benutzeroberfläche in allen System-Apps zu verwenden.

Um den Dunkelmodus zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Barrierefreiheit> Unterkünfte anzeigen> aktivieren Smart Invert. Dadurch wird der gesamte helle Hintergrund in einen dunklen Hintergrund umgewandelt.

Lösung 5: Verwenden Sie Passcode anstelle von FaceID

Das Apple iPhone X verfügt über die Face ID-Funktion, die die primäre Sicherheitsoption darstellt. Die Face ID-Funktion verwendet jedoch eine Reihe von Sensoren, um zu arbeiten, und hält alle diese Sensoren ständig in Betrieb, einschließlich eines IR-Sensors, der Batterie verbraucht. Es ist daher besser, zur Passcode-Sicherheitsoption anstelle der Gesichts-ID zu wechseln, um etwas Batterie zu sparen.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

4 schnelle Möglichkeiten zum Scannen eines beliebigen QR-Codes auf Ihrem Android-Telefon 10 Möglichkeiten, um Instagram-Abstürze unter Android und iOS zu beheben 3 Möglichkeiten zum Ausblenden von Registerkarten in Google Chrome Möglichkeiten zur Steuerung Ihres OPPO-Telefons mit Luftgesten und Bewegungen

Interessante Artikel